Menu

Paul Hastings berät Fujian Grand Chip Investment Fund LP bei dem beabsichtigten Ewerb der AIXTRON SE

Mai 23, 2016

Frankfurt am Main - Paul Hastings LLP berät den chinesischen Investor Fujian Grand Chip Investment Fund LP (FGC) bei dem heute bekannt gegebenen beabsichtigten Erwerb der AIXTRON SE durch die Grand Chip Investment GmbH (GCI), eine indirekte Tochter von FGC.

GCI hat heute ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot angekündigt, um alle ausstehenden Aktien von AIXTRON inklusive der durch American Depositary Shares (ADS) repräsentierten Stammaktien zu erwerben. Den Aktionären von AIXTRON werden dazu EUR 6,00 pro Aktie in bar angeboten. Das entspricht einer Unternehmensbewertung von AIXTRON inklusive Cash in Höhe von rund EUR 670 Millionen.

Die AIXTRON ist ein führender Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie und wurde 1983 gegründet. Das Unternehmen ist in Herzogenrath (Städteregion Aachen) ansässig und hat Niederlassungen und Repräsentanzen in Asien, den USA und Europa.

Berater FGC: Paul Hastings

Frankfurt:
Partner: Dr. Regina Engelstädter, Dr. Karl Balz (beide Corporate und Federführung), Edouard Lange (Finanzierung)
Associates: Maximilian Kuhn, Johannes Ruppel (beide Corporate)
Counsel: Uwe Halbig (Steuern) 

Hong Kong
Partner: Vivian Li (Corporate)
Associate: Karen Wong (Corporate)

New York
Partner: Scott Saks (Corporate)
Counsel: Keith Pisani (Corporate)

Washington D.C.
Partner: Scott Flicker

Paul Hastings LLP ist eine führende weltweite Anwaltskanzlei mit Büros in Asien, Europa und den USA. Wir bieten innovative rechtliche Lösungen für Finanzinstitutionen und Fortune-500-Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.paulhastings.com.