Menu

Paul Hastings berät Invesco Real Estate bei dem Verkauf von sieben Hotelgrundstücken in Europa

London; Frankfurt am Main - Paul Hastings hat Invesco Real Estate bei dem Abschluss eines Kaufvertrags mit Pandox AB (publ) über den Verkauf von sieben Hotelgrundstücken in Europa – vier in Deutschland, zwei in Österreich und eines in den Niederlanden – mit einer Gesamtanzahl von 1.744 Hotelzimmern beraten. Die Hotels besitzen eine sehr hohe Qualität, sind in dem oberen "Full-Service"-Segment angesiedelt und werden durch namhafte Hotelbetreiber unter langfristigen umsatzbasierten Mietverträgen mit guten Mietgarantien betrieben.

Berater Invesco Real Estate Paul Hastings (Frankfurt am Main, London):

Das Paul Hastings Team umfasste die Londoner Partner David Ryland and Mark Rajbenbach (Immobilienrecht), Frankfurt Partner Dr. Jan Gernoth (Immobilienrecht) und Edouard Lange (Finance), den Steuerberater Uwe Halbig (Frankfurt) und die Associates Hannes Riedel (Immobilienrecht, Frankfurt), Stephen Nicolas (Immobilienrecht, London) Johannes Ruppel (Finance, Frankfurt) und Maximilian Kuhn (Corporate, Frankfurt).

Paul Hastings LLP ist eine führende weltweite Anwaltskanzlei mit Büros in Asien, Europa und den USA. Wir bieten innovative rechtliche Lösungen für Finanzinstitutionen und Fortune-500-Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.paulhastings.com.